Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Internetseite,

vielen Dank, dass Sie sich bei uns über Allergien, Neurodermitis oder Asthma informieren möchten und vielleicht auch Interesse an unserem Verein haben.

Leider werden wir den Verein zum Jahresende auflösen, da für viele Menschen die reine Information durch das Internet ausreicht und sie den zusätzlichen Gewinn einer Selbsthilfegruppe nicht einschätzen können. Zudem dürfen Selbsthilfegruppen und Vereine an vielen Fachveranstaltungen und -kongressen nicht mehr teilnehmen.
Daher wird auch diese Seite künftig nicht mehr aktualisiert und zum Jahresende abgeschaltet werden. Alle Aktivitäten bis zum Jahresende sind bereits eingestellt und Sie können sich gern dazu anmelden.

Den Mitgliedern, die zum Teil über viele Jahre hinweg dem Verein treu geblieben und sich in vielfältigen Veranstaltungen und Aktivitäten sowie im Vorstand engagiert haben, danken wir an dieser Stelle ausdrücklich.
Unser Dank gilt auch denen, die den Verein durch Fachvorträge, Sach- und Geldspenden unterstützt haben sowie den Einrichtungen, die mit Drittmitteln sowohl die kontinuierliche Arbeit des Vereins als auch Fachveranstaltungen ermöglicht haben.
Einige Gruppenmitglieder werden sich weiterhin als Betroffene im Rahmen der "Kontakt und Informationsstelle für Selbshilfegruppen" des Gesundheitsamtes Region Kassel treffen (vergleiche dazu www.selbsthilfe-kassel.de).
Informationen rund die Themen Allergie, Haut- und Atemwegserkrankungen erhalten Sie auch beim Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB – www.daab.de).

 


 

Sie möchten sich gern über unsere Selbsthilfegruppe informieren?

Sie sind selbst von einer Allergie, einer Haut- oder Atemwegserkrankung betroffen?

Oder Sie kennen Betroffene, denen wir mit unseren Erfahrungen weiter helfen können?

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Unsere Selbsthilfegruppe besteht bereits seit 1982 und hat sich im Jahr 2001 als gemeinnützig eingetragener Verein selbständig gemacht. Unser Ziel ist die Verbesserung der Situation von Betroffenen mit Allergien, Haut- und Atemwegserkrankungen. Unsere Angebote richten sich an Erwachsene, Kinder und Angehörige.

Faltblatt ANAH gedrehtWir wollen

  • die Lebensqualität der Betroffenen verbessern und größtmögliche Beschwerdefreiheit erreichen, indem wir uns gegenseitig durch den Austausch von Informationen unterstützen
  • über neue Behandlungsmethoden berichten
  • Hinweise und Rat anbieten, um oft wiederkehrende Probleme zu vermeiden
  • Wissen und Fertigkeiten vermitteln, die zur Verbesserung der Krankheitsbewältigung beitragen
  • den Betroffenen Mittel in die Hand geben, damit sie ihre Krankheit besser bewältigen können
  • den Erfahrungsaustausch stärken
  • die Öffentlichkeit über die Bedeutung der Krankheitsbilder aufklären.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Allergie-, Neurodermitis- und Asthmahilfe finanziert sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Zuwendungen.

ANAH - Allergie-, Neurodermitis- und Asthmahilfe Hessen e.V.

Kontakt:  Erika Seitz   ·   Telefon: (0561) 870 90 94   ·   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Impressum   ·   Datenschutz

Mitglied im Verband
Logo Der Paritätische
Wir danken der Barmer für die freundliche Unterstützung!
Logo Barmer

Mitglied der Deutschen Atemwegsliga, der Deutschen Lungenstiftung, des Deutschen Neurodermitisbundes und der Arbeitsgemeinschaft Haut
Logo Deutsche Atemwegsliga e.V.
Logo Deutsche Lungenstiftung e.V.
Logo Deutscher Neurodermitis Bund e.V.
Logo KISS